Shazam

Shazam 2.8.3

Musik-Lexikon in Echtzeit für BlackBerrys

Oft hört man im Rundfunk, TV oder auf einer Party faszinierende unbekannte Musik. Mit der für BlackBerry portierten Freeware Shazam findet man Informationen zu nicht bekannten Titeln und löst die Frage nach Interpreten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • umfangreiche Datenbank
  • mit YouTube und Amazon verlinkt
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • keine ID3-Tags in der Testversion

Unverzichtbar
10

Oft hört man im Rundfunk, TV oder auf einer Party faszinierende unbekannte Musik. Mit der für BlackBerry portierten Freeware Shazam findet man Informationen zu nicht bekannten Titeln und löst die Frage nach Interpreten.

Sobald Shazam auf dem Smartphone installiert ist, braucht man nur noch das Mikrofon des Handys an die Klangquelle zu halten. Shazam hört sozusagen mit und sucht selbstständig im Internet nach Titel und Interpret der Musik.

Dazu nimmt Shazam den Sound auf und gleicht die Audiodaten mit einer Musikdatenbank im Internet ab. Stimmen genug Klangmerkmale überein, speichert das Programm die Daten und zeigt auf dem Display den Titel des Songs, den Namen des Interpreten und das Album an. Gibt es für diesen Song auch ein YouTube-Video, zeigt die Freeware den entsprechenden Link an und bietet einen Zugang zum Album auf Amazon an.

Fazit Musik fern der virtuellen Plattenshops oder Radiostationen erkennt Shazam natürlich nicht. Bei der Mehrheit der abgespielten Musik liegt die Trefferquote allerdings beachtlich hoch.

Shazam

Download

Shazam 2.8.3